Alternativer Bärenpark Worbis – Teil I

So, nun geht es endlich mit unserem Bericht aus dem Bärenpark Worbis los…

Also, wir fuhren in den Harz…

…vorbei am Welfenschloß in Herzberg…

Richtung…

…und dann waren wir da…

Etwas näher…

…und dann dort hinein…

Der Park…

Gleich zu Beginn wird man über schreckliche Bärenhaltungen, die immer noch so praktiziert werden (auch hinter den Kulissen in einigen Zoos) und die sogenannten Wegwerfbären informiert. 

Dann geht es vorbei an einem Bauerngarten…

…zu Tauben und Hühnern…

…zu diesen netten Gesellen…

Der Weg…

…zur…

…Seniorenresidenz ohne Wölfe…

…die von…

…und…

…bewohnt wird…

Fenrir hat etwas entdeckt…

Fütterung für Bären und Settermixe…

Wir mussten noch etwas warten und haben uns die schöne St. Rochus-Kapelle zu Worbis angesehen…

…und dann erschien…

…die 31-jährige Bärendame TINA…

Ist sie nicht schön?

Nachdem Tina gegangen war, haben wir uns über die Bären der Welt informiert…

Wir zeigen mal diesen hier…

Einen schönen Abend aus der Heide!