Archiv für den Monat März 2012

Zeit für Erinnerungen an Justus und Trulla…

1985 bekam Purzel einen kleinen Kumpel, das Justchen…

Justus war ein Fundhund und war gerade mal 5 Wochen alt, als er ausgesetzt worden ist und zu uns in die Heide kam…

Viel zu früh musste er von seiner Mama weg…

Nachdem Purzel gestorben war, lebte unser Justus Beutlin vom Beutelsend eine Zeit allein auf seinem Kiesberg…

…bis 1987 die kleine Trulla ein neues Zuhause suchte, weil ihre Familie sie nicht mehr haben wollte…

…und zusammen ergaben die beiden Mäuse unser geliebtes Dreamteam…

Zur Erinnerung an Justus (1985-1995) und Trulla (1987-2000)

Mette Mopsen und Jens-Helmut auf Rømø – Teil II

Weiter geht es…

Los, Setter, komm‘ aus dem Wasser…

Komm‘, hier kann ich Dich besser verkloppen…

Mmmmmmh! Klappt‘ nicht…

Gut, dann zeig‘ ich Dir noch mal die Leckereien…

Mal ehrlich, die spinnt doch oder?

Was hast Du eben gesagt?

Warte, ich komm‘ Dir hinterher, Du blöder Setter… Oops, ist das tief…

Mit Tückchen auf Reisen ist echt anstrengend! Ich bin völlig alle…

Immerzu mach‘ dies mach‘ das…

Irgendwann hab‘ ich die Ohren zugeklappt und mir Schiffe…

…Menschen, die auf dem Wasser rumspringen…

…und große Wellen angeguckt…

Mette Mopsen und Jens-Helmut auf Rømø – Teil I

Mette Mopsen (Tückchen) und J.H. Jensen (Fenrir) haben einen Ferientag auf Rømø mit dem üblichen Stress verbracht…

Zunächst gibt es  zwei friedliche Landschaftsbilder…

…und dann ging es los…

Boah, der blöde Setter weiß wohl nicht, dass ich kurze Beine habe…

Ich hab‘ echt schlechte Laune…

Wo ist er denn?

Läuft einfach ins Wasser, ohne mich zu informieren…

Das setzt was, aber vorher möchte ich Euch noch auf folgende Leckereien hinweisen…

Leckerei? Ich muss spucken…

Doch Leckerei!!! Ich nehm‘ mir noch welche! Köstlich!!!

Ich geh‘ ins Wasser… Die geht mir echt auf den Zeiger…

Fenrir, nun guck‘ doch mal! Ich mach‘ Strandflitzen…

…mit Windantrieb…

FENRIR – Von der Straße in die Heide….

Im Oktober 2001 habe ich Fenrir das erste Mal auf der Straße entdeckt und ihn dann immer sorgenvoll im Auge behalten…

Diese Fotos sind im Januar 2002 entstanden…

„Fenrir bei der Arbeit“

Hier in einer Pause:

Im März 2002 wurde er schwer krank. Wir haben ihn dann von seinem damaligen Besitzer abgekauft und am 29. März 2002 in die Heide geholt…

Er wurde wieder gesund und diese Fotos sind im April 2002 entstanden:

Badevergnügen mit Frau Pühl und Herrn Nuschenpickel…

Unser Heidjer…

Wir lieben ihn…

Ostsee – Tücker – Heiligenhafen – Fehmarn – Puttgarden – Vogelfluglinie…

Der Strand in Heiligenhafen – Steinwarder…

…und das Tückchen hat ihre Sonnenbrille vergessen…

…und der Schatten fällt auch nicht so, wie er soll, der Doofe…

Strandgut…

Weiter geht es über die Fehmarnsundbrücke…

…nach Puttgarden…

Wir wären gerne mitgefahren… 

Happy Birthday, süsse Maus…

Liebes Tückchen!

So haben wir Dich das erste Mal gesehen. Das war im Sommer 2006 in Undeloh…

2007 ist Dein zweites Herrchen gestorben und Du warst zeitweise bei uns „in Pflege“…

2008 hast Du dann endgültig bei uns ein Körbchen bezogen…

2009 war wohl Deine schönste Zeit mit Deinem Rudel…

2010 ist dann Deine Freundin Jule gestorben…

…und 2011 Dein Kumpel Eckat…

Jetzt bist Du die Chefin (denkt zumindest Fenrir)…

…und heute wirst Du 12 Jahre alt.

HAPPY BIRTHDAY, Du süsse Maus!

Wir hoffen, dass wir noch einige Zeit mit Dir verbringen dürfen…

In Liebe Deine kleine Familie