Wildpark Lüneburger Heide – Ein Rundgang – Teil I

Der Wildpark Lüneburger Heide soll der artenreichste Wildpark Deutschlands sein…

Wir besuchen diesen Wildpark schon seit unserer Kindheit und die Veränderungen sind enorm. Es gibt viele positive Veränderungen, aber vielleicht sollte man allmählich mal mit dem Sammeln von Tieren und Arten aufhören und sich auf die Verbesserung der Lebenslage der Bewohner des Drei-Ahnen-Bergs und  der Bewohner der Vogelvolieren konzentrieren. Das geht unseres Erachtens gar nicht. Wahrscheinlich sehen nur wir das wieder so, aber es musste mal raus.

Jetzt gibt es jedenfalls einige Bewohner zu sehen…

Guten Tag!

Nachwuchs bei den Steinböcken…

Die Schnucken, Ziegen und Mufflons….

Schöne Haare und Präriehunde…

Das sieht nicht gut aus…

…und die hier haben schon auf die arme Tücker gewartet…

…die immer noch ein Gipsbein hat…

Einen schönen  Abend aus der Heide!

Wir lernen Heidjerplatt:

Heute vom Tückchen: „Ik do as wenn nix weer…“