Wir wollten uns mal zurückmelden…

Urlaub vorbei… Heideblüte vorbei… Keine Lust auf alles… 😦

dscn3171dscn3172dscn3175dscn3177-mediumdscn3189-mediumdscn3195-mediumdscn3196-medium

Das Arbeitsleben hat uns bereits wieder voll im Griff… So läuft es… Jammer, Jammer, Jammer…

Die Wildvögel von heute gibt es aber trotzdem… Elster, Huhn mit Elster und Turmfalke… 🙂

…und einige Urlaubserinnerungen gibt es demnächst!

Viele liebe Grüße und einen schönen Abend aus der Heide!

dscn3204-medium

16 Gedanken zu „Wir wollten uns mal zurückmelden…

  1. Mondbub Autor

    Huhu, Ihr Lieben! Wir haben es ganz langsam angehen lassen 😂 Bis 15.00 Uhr waren wir im Vogelpark unterwegs, dann haben wir einen Spaziergang mit den Hundekindern gemacht und danach sind wir mit unseren syrischen Kindern 26,2 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren 😳 Wir sind – wie Brigitte sagen würde – sowas von ratschkaputt und wünschen Euch eine gute Nacht!!! ❤️😘😘😘

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Mondbub Autor

      Huhu, Ihr Bremer! Dieser Mr. B. wieder. Ich habe noch nicht alles nachgelesen, aber ich bin mir sicher, ich finde einen entsprechenden Eintrag bei Frauchen 🙂 Wir haben für alle Drei Langlaufleinen mit ca. 10 Metern Länge. Die Leinen vertüdeln sich nicht. Wir haben ja schon viel ausprobiert, aber wir sind damit zufrieden. Sind auch leicht zu reinigen. Die Mädels sind ja etwas größer und schwerer als Mr. B. und haben folgende Leinen:
      Schleppleine aus 6 mm runder BioThane® mit Handschlaufe. Ich hoffe, das reicht aus, um die Teile zu finden. Viele liebe Grüße aus Hammidorf

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. BrigitteE Bremen

        Bedankt, habt ihr auch noch ein Teil zwischen Geschirr und Leine zur Abfederung ?
        Ich hoffe, in unserem Hundeladen haben sie sowas oder können es wenigstens bestellen, weil ich übers Internet nicht einkaufe 😳
        Ihr müsst doch nicht alles nachlesen, lol, aber es gibt tatsächlich eine Kurzstory über den Lümmel 😉
        Habt es fein in Hammidorf. Hier bewölkt es sich gerade.

        Gefällt 1 Person

        Antwort
      1. Mondbub Autor

        Das muss reichen. Er muss sie ja auch schleppen können. Da rutscht einem das Herz in die Hose oder? Den Horror hatten wir mit Aenna auch schon. Wir lassen die Leinen immer fallen und passen auf, dass sie sich nicht so weit entfernen, dass wir nicht mehr drauftreten können. Zumindest bei uns in der Heide. Am Strand ist es egal. Bis später!

        Gefällt 1 Person

        Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s