Tornby Strand – Die restlichen Tage…

…beginnen wir mit einer feinen Aennen in der Abendröte… 🙂

dscn2661-2-medium

…und was für einer Abendröte… 🙂

dscn2663-2-medium

dscn2671-2-medium

Wie immer gibt es auch Strandvergnügen…

…und Badevergnügen zu sehen…

Die Mädels… 🙂

Noch etwas Hirtshals…

dscn2842-2-mediumdscn2853-2-mediumdscn2862-2-mediumdscn2867-2-mediumdscn2877-2-mediumdscn2881-2-medium

Chillen am Haus…

Einen letzten Sonnenuntergang…

dscn2926-2-mediumdscn2961-2-mediumdscn2973-2-mediumdscn2984-2-medium

Das wollen wir Euch auch nicht vorenthalten… 🙂

Das hat uns traurig gemacht… 😦

Ein letztes Mal am Strand…

dscn3044-2-mediumdscn3047-2-medium

Der alte Leuchtturm von Rubjerg Knude im Vorbeifahren…

dscn3040-2-medium

…und wie immer hat uns Lykken fein nach Hause gebracht…

dscn3050-2-medium

Das war es vom Tornby Strand…

Einen schönen Abend wünschen wir Euch!

9 Gedanken zu „Tornby Strand – Die restlichen Tage…

  1. dobamoblog.wordpress.com

    Ihr zwei Heidjer seid einfach grossartig, wie Ihr Euer Leben meistert.
    Und Gott segne Euch, liebe Anne und lieber Uli für Euer Engagement, Tieren ein Zuhause zu schenken in Wärme und Geborgenheit. Was andere verbrechen, das macht Ihr wieder gut.
    Musste das einfach wieder einmal so richtig vom Herzen betonen 😀 ❤

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Mondbub Autor

      Eine gute Nacht hatten wir 🙂 Leider war sie sehr kurz. Heute morgen haben wir schon eine Vollsperrung und insgesamt 20 km Stau hinter uns. Jetzt kann der Tag nur noch besser werden. Wir wünschen Euch einen schönen Tag!

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s