Ohne Menschen…

Direkt neben dem Wolfcenter Dörverden liegt das Gelände der ehemaligen Niedersachsen-Kaserne Barme… Vielmehr ist das Wolfcenter auf einem Teil eben dieses Geländes erbaut worden… Bis 2003 lebten ca. 4.000 Soldaten in der Kaserne…

Nach dem Abzug der Soldaten sah das Gelände ohne den Einfluß von Menschen so aus…

dscn3883-mediumdscn3884-mediumdscn3888-mediumdscn3889-mediumdscn3891-mediumdscn3897-mediumdscn3899-mediumdscn3900-mediumdscn3901-mediumdscn3902-mediumdscn3904-medium

Faszinierend, wie schnell sich die Natur ihren Lebensraum zurückerobert…

In den Jahren 2012/2013 nahm der Mensch dann wieder Einfluß und sämtliche Gebäude wurden abgerissen…

So sieht es dort heute aus…

Die Mädels möchten bitte in ihren schicken Winter-Mäntelchen beachtet werden… 😉

dscn5551-mediumdscn5568-mediumdscn5575-mediumdscn5578-medium

Mal sehen, wie es weitergeht… Vielleicht wird das Wolfcenter ja erweitert… Am Schönsten wäre natürlich, die Natur könnte und würde noch einmal einen Anlauf nehmen…

Wo wir gerade beim Thema sind… Etwas Deich in Rethem an der Aller ohne Menschen haben wir auch noch für Euch… 😉

dscn5582-mediumdscn5595-mediumdscn5603-mediumdscn5609-mediumdscn5616-mediumdscn5650-mediumdscn5654-medium

Zum Schluß könnnen wir ein kleines Daumenkino mit Aennchen bieten…

…und wünschen Euch einen schönen Abend!

Aennchen gibt einen aus… 😉

dscn5740-medium

10 Gedanken zu „Ohne Menschen…

    1. Mondbub Autor

      Guten Morgen!

      Unser Tierärzt hat uns die Mäntelchen empfohlen, wenn es arg zu kalt ist, also Minusgrade. Für Regen gibt es dünnere Mäntelchen, aber meistens tragen sie gar keine. Die Mädels sind ja immer relativ kurz geschoren, weil sie sich dann merklich wohler fühlen.

      Unser Adschman braucht sowas nicht. Weiberkram 😉

      Wir wünschen Euch einen schönen Tag!

      Liebe Grüße Eure Heidjer

      Evtl. geht es am Samstag nach Bremerhaven vielmehr nach Cuxhaven auf Verwandschaftsbesuch mit einem kurzen Abstecher nach Bremerhaven… 🙂

      Gefällt 2 Personen

      Antwort
      1. BrigitteE Bremen

        Oh wie schön, dann gibt es wieder Bilder 🙂
        Mal gucken, ob das Schnäuzchen wieder weiß ist, oder ob es dauerhaft rosa gefärbt bleibt, hihi.
        Buddy wird am Freitag geschoren, aber nicht so kurz wie im Sommer. Der ist so dünn, dass ich hoffe er friert nicht, aber unser Doc sagt nein.
        Wenn es aber zu kalt wird, kriegt Buddylein auch ein Mäntelchen, obwohl sich der Mann sträubt 😉
        Habt einen schönen Tag, liebe Heidjer

        Gefällt 1 Person

        Antwort
  1. Ruhrköpfe

    manchmal darf es auch einfach so bleiben und es wird ein Naturschutzgebiet 🙂 Der heutige Naturpark Eifel konnte nur entstehen, weil dort vorher Manöver durchgeführt wurden und die Natur weitesgehend sich selbst überlassen wurde. Liebe Grüße, Annette

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s