Fröhliche Weihnachten…

aus der Heide… 🙂

Wie versprochen, gibt es heute einen ersten Bericht aus dem Zoo am Meer…

Los geht es…

dscn6201-large

…in Bremerhaven…

dscn6208-large

Lili erschien sofort an der Scheibe, als sie unsere Hunde sah… Die Hunde sahen Lili und wollten nur noch weg… 🙂

dscn6231-largedscn6234-largedscn6240-large

dscn6246-large

dscn6265-large

dscn6268-large

dscn6272-largedscn6273-large

Aenni noch einmal ganz mutig und dann haben Lykke und sie den Zoo verlassen…

dscn6276-large

dscn6321-large

dscn6325-largedscn6371-largedscn6384-largedscn6389-largedscn6404-large

Morgen geht es weiter… 😉

Gestern Abend gab es Kartoffelsalat mit  wunderbaren syrischen Beilagen… Das war was lecker… 🙂

dscn6872-2-medium

Geschenke gab es natürlich auch…

dscn6898-2-medium

Lykke, Aenna und Adschman sind ebenfalls nicht zu kurz gekommen…

dscn6913-2-mediumdscn6917-2-mediumdscn6920-2-medium

…und jetzt ruhen wir wieder… 🙂

Einen schönen Abend!

Ist das ein Mäusebussard???? Dieses Prachtstück war heute auf unserem Vogelfutterplatz zugegen… 🙂 Die Meisen und Spatzen waren natürlich not amused…

dscn6939-2-medium

21 Gedanken zu „Fröhliche Weihnachten…

    1. Mondbub Autor

      Guten Tag aus der verschlafenen Heide!

      Wir haben heute Ruhetag! Adschman war sehr angetan von seinen Leckerlies. Allerdings mussten sie ohne Papier serviert werden. Davor hatte er Angst.

      Einen schönen Tag wünschen wir Dir!

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  1. BrigitteE Bremen

    Super!!!
    Ganz ehrlich, wenn Lili auf dich zu rennt, rennst du auch. Deine Mäuse haben jedenfalls einen vernünftigen Hundeverstand 🙂
    Schöne Bilder sind das aus dem ZaM und schöne Bilder auch von eurer Weihnachtsfeier.
    Alle haben Spaß gehabt, das ist SO toll.
    Bei uns gab es traditionell Heringssalat

    und jetzt legen wir auch unsere Beine hoch.
    Sogar Mr.B ist ratschkaputt, lol
    Habt es fein!
    Liebe Grüße von den Bees

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. chris

    Kartoffelsalat hat bei uns auch Tradition, aber mit Backfisch.
    Eure Variante war sicher lecker. Der Urinstinkt der Hunde
    kam durch, als sie das Bärchen sahen. Ich denke schon,
    dass es ein Bussard ist, wenn man ihn auch nur unvoll-
    ständig sieht durch die Zweige und etwas verzerrt.
    Die sitzen sogar bei mir im Garten im Nussbaum.
    Falken haben wir auch. Weiter gutes Ruhen…

    P.S. das Foto „Valeska & Lili mit der Elster“
    gefällt mir besonders gut. Die Elstern
    sind ja oft sowas von frech… 😉

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Mondbub Autor

      Guten Mittag,

      wir haben den Bussard durch die Scheibe fotografiert, aber ich vermute auch, dass es einer ist. Wir haben bei uns eine Elsternband von ca. 10 Vögeln. Die zerlegen alles, was ihnen in die Quere kommt. Wir haben uns angewöhnt, an die Scheibe zu klopfen und dann geben sie Ruhe 😉

      Einen schönen Tag!

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  3. dobamoblog.wordpress.com

    Jetzt habe ich alle Kommentare gelesen und musste feststellen, dass niemand ein Wort verlor über diese entzückende weissgraue eingerollte Fellbündel unter den Lilybildern.
    Ist das ein Silberfüchslein?

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  4. zimmermannmon

    Liebe Heidjer,
    das ist ja mal ein feiner Bericht aus dem ZaM! Ich kann eure Hunde auch gut verstehen, daß sie abdüsen, wenn Lili kommt, wie kann „hund“ denn ahnen, daß eine schützende Scheibe dazwischen ist!
    Das Silberfüchschen liegt wirklich niedlich da! Ich freu mich schon auf die Fortsetzung!
    Hach, guck, ich hatte bei meinen Kindern auch was orientalisches, sooooo lecker!
    Lykke, Aenna und Adschman hatten dann auch den Spaß der Bescherung, wie fein, wir hatten beim Familientreffen auch ein Hundchen dabei, einen Foxterrier namens Carlos, der war auch ganz begeistert!
    Dann ruht mal noch schön, machen wir jetzt auch, liebe Grüße aussem Ruhrpott in die Heide
    Monika und Mimi.

    Gefällt mir

    Antwort
  5. BrigitteE Bremen

    Bbtw, das ist ein Bussard. Arme kleine Vögelchen, die erschrecken sich ja zu Tode.
    Wir hatten hier einen Sperber der zwischen unseren Häusern Tauben gejagt hat.
    Mr.B und ich haben uns nicht schlecht erschrocken, als er auf den Futterplatz runter schoss.
    Die Ringeltauben nehmen oft, was auf den Boden fällt.
    Aber andererseits ist es natürlich normal. Fressen und gefressen werden. Normal ist es mE nur nicht, dass die Sperber in Städten jagen. Aber was ist schon ’normal‘ .

    Unsere Elstern

    Ich mag sie.

    Liebe Grüße an alle Heidjer von den Bees 🙂

    Gefällt 1 Person

    Antwort
      1. BrigitteE Bremen

        Ja, das ist gemein 😦 aber sie wollen ja auch nur überleben.
        Es ist komisch, wenn Billy eine Maus anschleppt finde ich das okay. Kommt er aber mit einem Vogel, ist die Empörung riesig. Eichhörnchen Babys könnte ich wohl kaum ertragen, denn Eichhörnchen finde ich immer allerliebst.
        Ja, so sind wir Menschen. Ganz schön komisch, oder!?

        Gefällt 1 Person

        Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s