Ein kleiner Spaziergang in 4 Phasen…

Zuerst waren wir sehr entspannt und alles war schön…

dscn9104-2-largedscn9107-2-largedscn9108-2-largedscn9112-2-large

Dann waren wir traurig… Die große alte Eiche, unter der wir als Kinder gern gespielt haben, gibt es leider nicht mehr… 😦

dscn9113-2-largedscn9114-2-large

dscn9116-2-largedscn9118-2-large

Dann sind wir wütend geworden… Der blöde Möchtegernbauer von nebenan hat wieder rumgeholzt und sein Müll- und Fetenplatz mitten in der Natur wird immer schlimmer… Schade, dass bestimmte Wörter hier verboten sind… Menno, dieser Dummbeutel…

dscn9126-2-largedscn9130-2-largedscn9143-2-largedscn9144-2-largedscn9146-2-largedscn9148-2-largedscn9149-2-large

Auf dem Rückweg hat uns der Sonnenuntergang wieder etwas beruhigt…

dscn9152-2-large

Unsere ganze Vogelausbeute… 😉

dscn9127-2-largedscn9138-2-large

Wir wünschen Euch einen schönen Abend aus der Heide!

dscn9157-2-large

21 Gedanken zu „Ein kleiner Spaziergang in 4 Phasen…

  1. BrigitteE Bremen

    Mein Freund der Baum…
    auch hier hörte ich heute die Motorsägen 😦
    Der Baum war krank, ja, aber wovon?
    Die ‚Müll’halde sieht eigenartig aus. Darf das?
    Schön, dass eure Mäuse Spaß im Schnee hatten und schön. dass ein Sonnenuntergang euch noch ungetrübte Momente bescherten.
    Einen erholsamen Abend wünschen euch Heidjern die Bees.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Mondbub Autor

      Guten Morgen!

      Sag mal, wie lange warst Du denn auf? Ich habe gerade gesehen, dass Du Fiete vor 6 Stunden gepostet hast. Diese Rentiere 😉 Ich befürchte ja, dass ich auch als Rentier immer nachts durch die Gegend geistere, denn eigentlich bin ich ein Nachtmensch, der beruflich gezwungen wurde, zum Early Bird zu werden 😉

      Schlaft schön!

      LG Anne

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. chris

    Ja, Dumpfbacken gibts leider überall zur Genüge. 🙄
    Bei uns holzen sie zur Zeit auch wie die Bekloppten…
    Und eine alte Trauerweide am See habe ich zu beklagen,
    sie fiel beim letzten Sturm vor dem Frost um, nichts
    bleibt ewig – so ist das wohl..

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
  3. Mondbub Autor

    Das stimmt leider… Wir haben zwei ehemalige Landwirte im Dorf, die alles zerstören, was nicht bei Drei verschwunden ist und das Schlimme ist, die sind so dumm, dass sie nicht mal kapieren, was sie da anrichten. Du kannst Dich mit denen anlegen und sie auf Naturschutz und geschützte Bäume hinweisen. Die gucken Dich nur blöde an… Wir sind schon mit dem NABU durch die Gegend gelaufen, es hat Anzeigen gegeben und es bringt alles nichts. Leider…

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s