Das Rätsel ist gelöst…

Die Berliner haben es herausgefunden… 🙂

DSCN1002 (2) (Large)

Im Schnuckenstall wohnt ein Igel. Im Sommer ist er nicht jeden Tag da, aber sobald es regnet, taucht der Geselle wieder auf, scheucht die Schnucken raus und baut sein Strohnest. Erst dann dürfen die Schnucken sich dazulegen 🙂

Liebe Berliner, schickt uns doch, wenn Ihr wollt, Eure Anschrift an unsere Mailadresse. Die ist genau wie unser Benutzer und hintendran noch gmail.com.

Wir wünschen Euch einen schönen Abend aus der Heide!

16 Gedanken zu „Das Rätsel ist gelöst…

          1. dobamoblog.wordpress.com

            Wow, Ihr habt sicher keine Vorstellung, wie sehr ich mich darüber freue !!!!!!
            Vielleicht ist da ja sogar ein bisschen Wolle vom süssen Michel mit dabei?
            ein herzliches DAnkeschön an Euch liebe Heidjer
            und natürlich an die Schnucken
            ❤ ❤ ❤

            Gefällt 1 Person

            Antwort
  1. BrigitteE Bremen

    Noch vier Pfoten die mitdrücken, wenn wir sie brauchen. 🙂
    Hab ich dir mal erzählt, dass wir ein halbes Jahr lang ein Igelchen aufgezogen haben?
    Er wog 150 Gramm und beim Auswildern 1.500 Gramm.
    Er wohnte im verlassenen Bad vom Kind und musste JEDE Nacht unterhalten werden.
    Hat der TA gesagt, sonst würde er nicht überleben.
    Wir haben ihn nächtens gestreichelt und geknuddelt und er war entzückend.
    Er hieß Paulchen.
    Ich muss mal die Bilder suchen, aber die sind alle vergilbt. Mal gucken 😉
    Schlaft schön ihr Heidjer, samt Igelchen

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Mondbub Autor

      Oh ja, such mal Fotos raus 🙂 Wir haben früher auch Igel aufgezogen. Unser Erster hieß Spunkes. Das war eine Granate. Der ist immer auf unserem alten schlafenden Dackel rumgeklettert. Die sind süß, die Igelchen und wenn sie einen kennen, pieken sie auch nicht mehr 🙂

      Euch einen schönen Tag!

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. BrigitteE Bremen

        Genau, unser Igelchen hieß übrigens Karlchen. Das ist mir dann etwas später eingefallen.
        Wir haben ihn auch gebadet im Handwaschbecken, beim ersten Mal ertranken jede Menge Flöhe.
        Der TierDoktor hatte ihn vorher eingepudert mit einem Insektizid oder so.
        Ich hab mit Karlchen immer in der Halsbeuge geschmust. Der war so weich 🙂
        Aber er hat mich auch mal ins Bein gebissen als er größer wurde. Da hab ich nicht lange genug mit ihm gespielt mitten in der Nacht, lol

        Kannst du bald nach Hause? Die Sonne scheint jetzt 🙂

        Gefällt 1 Person

        Antwort
  2. sigurd6

    Unser Gewinn ist eingetroffen und wir freuen uns sehr. Das Deckchen sieht so richtig schnuckelig aus. Meine bessere Hälfte, sagte, „was ich habe mal was gewonnen?“

    Nochmals vielen, vielen Dank und viele liebe Grüße zu Euch, und den Hunden und Schnucken. 😀

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s