Schlagwort-Archive: Sanderling

Unsere Wildvögel des Jahres 2017 Nrn. 1-30

Nr. 1 – Kleiber

Nr. 2 – Feldsperling

Nr. 3 – Haussperling

Nr. 4 – Blaumeise

Nr. 5 – Kohlmeise

Nr. 6 – Mönchsgrasmücke

Nr. 7 – Grünfink

Nr. 8 – Gimpel

DSCN1466 (Large)

Nr. 9 – Eichelhäher

 

Nr. 10 – Elster

Nr. 11 – Buntspecht

Nr. 12 – Blässhuhn

Nr. 13 – Stockente

Nr. 14 – Teichhuhn

Nr. 15 – Rotkehlchen

Nr. 16 – Buchfink

Nr. 17 – Schwanzmeise

Nr. 18 – Bergfink

Nr. 19 – Amsel

Nr. 20 – Ringeltaube

Nr. 21 – Kernbeißer

Nr. 22 – Reiherente

Nr. 23 – Erlenzeisig

Nr. 24 – Bachstelze

Nr. 25 – Star

Nr. 26 – Weidenmeise

Nr. 27 – Graugans

Nr. 28 – Austernfischer

Nr. 29 – Weißwangengans

DSCN3745 (2)

Nr. 30 – Sanderling

DSCN8661 (Large)DSCN8662 (Large)

 

Tornby Strand – Die mittleren Tage…

Aenni war es zu warm… Menno…

dscn2341-medium

Neuer Platz… Erheblich besser…

dscn2356-medium

Köstliche Sachen rund ums Haus… Es gab Fliederbeersuppe… Mmmh… ;-)

Unsere Schwimmer… Wir haben festgestellt, dass Aenni nicht wie ein normaler Hund schwimmt, sondern einfach im Wasser weitergeht… Es klappt… Einfach herrlich…

Das wollen wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten… Schön oder?

…und immer wieder Bade- und Strandvergnügen… :-)

dscn2538-mediumdscn2539-mediumdscn2544-mediumdscn2547-medium

Etwas Skagen haben wir auch noch für Euch…

…und einen schönen Abend wünscht Euch heute der Wiebke… :-)

dscn2419-medium

Tornby Strand – Die ersten Tage…

Unser Urlaub begann mit einer drei Stunden währenden Vollsperrung gleich hinter der dänischen Grenze… :-(

Es war so heiß auf der Autobahn, dass wir unsere Hundekinder mit Handtüchern kühlen mussten… Wir wissen schon, warum wir sonst immer im November fahren… ;-)

dscn2009-medium

Insgesamt waren wir fast 10 Stunden unterwegs… Im Normalfall sind es so um die 5 1/2 Stunden… Der hatte uns gerade noch gefehlt… ;-)

dscn2016-medium

Aber dann endlich der ersehnte Anblick… Hirtshals…

dscn2019-medium

Den letzten Urlaub haben wir 2013 in unserem Haus am Tornby Strand verbracht und so haben uns die Erinnerungen an Tückchen und Fenrir erst einmal überrollt und uns sehr, sehr traurig gemacht… Aber da mussten wir natürlich durch… Erschöpft von der Fahrt haben wir dann den ersten Tag mit Rumgammeln…

…dem wunderschönen Ausblick…

dscn2025-medium

…gutem Essen…

dscn2034-medium

Schiffegucken…

dscn2036-medium

Drachensteigen…

dscn2053-mediumdscn2060-medium

und Einleben verbracht  (der Adschman – auch der Wiebke genannt – war ja noch nie am Tornby Strand)…

dscn2071-medium

dscn2114-medium

Am nächsten Morgen sind wir gaaaanz früh zum Strand runter…

dscn2116-mediumdscn2118-medium

Der Wiebke war noch etwas müde und auch nicht sehr überzeugt…

dscn2127-medium

dscn2134-mediumdscn2135-medium

Wildvögel Nr. 37:

Sanderlinge

dscn2144-medium

…und dann kam der Schlimme… Lykke hatte so eine Angst vor dem…

Wildvogel Nr. 38:

Jagdfasan

dass sie sich, sobald der Typ auftauchte, unterm Bett versteckt hat… Ganz schlimmer Vogel das… :-)

Etwas Hirtshals-Hafen…

…und einige Kormorane…

dscn2209-mediumdscn2212-medium

…können wir Euch auch noch bieten.

Außerdem gibt es noch den

Wildvogel Nr. 39:

Nebelkrähe

dscn2244-medium

…den schlimmen Typen…

dscn2264

…noch einmal etwas Strand…

dscn2286-mediumdscn2291-medium

…einen kleinen Besucher…

dscn2319-medium

…und einen schönen Abend aus der Heide!